Desktop-Version

Start arrow Pädagogik arrow Was ist Unterricht?

< Zurück   INHALT

Angaben zu den Autorinnen und Autoren

Breidenstein, Georg, Prof. Dr.; Professor am Arbeitsbereich Grundschulpädagogik/ Fächerübergreifende Grundschuldidaktik des Instituts für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik der Philosophischen Fakultät III – Erziehungswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Projekte: „Praxeologische Untersuchung des individualisierten Unterrichts in der Grundschule unter dem Focus von Individualisierung und Kontrolle“, „Exzellenz im Primarbereich. Die ‚Beste Schule' als Gegenstand der Aushandlung im Entscheidungsdiskurs der Eltern“; Arbeitsschwerpunkte: Soziale Konstruktion des Geschlechts in der Kindheit, Peer Kultur von Kindern und Jugendlichen, Schülerperspektive auf Unterricht, ethnographische Unterrichtsforschung, reformpädagogische Praxis in der Grundschule, Methoden und Methodologie qualitativer Sozialforschung.

Cuomo, Francesco, Dr.; wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der Didaktik der Biologie am Institut für Biologie der Naturwissenschaftlichen Fakultät I – Biowissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Projekt: „Permanent EuropeaN resource Centre for Informal Learning (PENCIL)“; Arbeitsschwerpunkte: Teacher Education, Science Education, Informal Learning.

Geier, Thomas, Dr.; wissenschaftlicher Mitarbeiter für qualitative Schulund Unterrichtsforschung am Zentrum für Schul-und Bildungsforschung (ZSB) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Vertretung der Professur für Interkulturelle Pädagogik und Lebenslange Bildung an der PH Karlsruhe. Projekt: „Die Pädagogik der Gülen-Bewegung“; Arbeitsschwerpunkte: Interkulturelle Schulund Bildungsforschung, Migration, Differenz und soziale Ungleichheit, Pädagogische Professionalität in der Migrationsgesellschaft.

Gruschka, Andreas, Prof. Dr.; Professor am Institut für Pädagogik der Sekundarstufe des Fachbereichs Erziehungswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/ M.; Projekt: „Pädagogische Rekonstruktion des Unterrichtens (PAERDU)“; Arbeitsschwerpunkte: Theorie des Unterrichts, Theorie der Schule, Pädagogik und Kritische Theorie.

Hollstein, Oliver, Dr.; wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Schulpädagogik des Fachbereichs Erziehungswissenschaften der Philipps-Universität Marburg; Arbeitsschwerpunkte: Hermeneutische Schulund Unterrichtsforschung in Deutschland und Frankreich, Rekonstruktion didaktischer Artikulationsformen, Erziehungswissenschaftliche Beobachtung pädagogischer Denkformen, Hermeneutische Bildungstheorie/Pädagogik des Verstehens.

Hünig, Rahel, Dr. des.; Promotionsthema: „Humboldt – Adorno – Heydorn. Aktualität und Relevanz kritischer Bildungstheorie. Eine vergleichende Studie der Bildungstheorien von Theodor W. Adorno und Heinz-Joachim Heydorn in Bezug auf Wilhelm von Humboldt.“

Kabel, Sascha; Promovend des Fachbereiches Erziehungswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/ M.; Promotionsthema: „Soziale Herkunft im Unterricht – Gibt es eine Pädagogik im Unterricht vierter Klassen an Grundschulen, die auf die Probleme der sozialen Herkunft antwortet?“

Kiper, Hanna, Prof. Dr.; Professorin für Theorie und Praxis des Sekundarbereiches I des Instituts für Pädagogik der Fakultät I – Bildungsund Sozialwissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg; Projekte: „Modellvorhaben Nordwest: Entwicklung von Diagnoseund Förderkompetenz im Unterricht und in Lehr-Lern-Laboren (OLAW)“ Arbeitsschwerpunkte: Allgemeine Didaktik, Schulpädagogik, Schultheorie.

Krüger, Jens Oliver, Dr.; wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Schulund Bildungsforschung (ZSB) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Projekt:

„Exzellenz im Primarbereich. Die ‚Beste Schule' als Gegenstand der Aushandlung im Entscheidungsdiskurs der Eltern“ (Projektleitung: Prof. Dr. Georg Breidenstein); Arbeitsschwerpunkte: Qualitative Bildungsforschung, Schulwahl, Verhältnis von Diskursen und Praktiken.

Meseth, Wolfgang, Prof. Dr.; Professor am Institut für Schulpädagogik des Fachbereichs Erziehungswissenschaften der Philipps-Universität Marburg; Arbeitsschwerpunkte: Heterogenität und Bildung, operative Strukturund Prozesslogik des Schulunterrichts, erziehungswissenschaftliche Wissenschaftsforschung.

Pollmanns, Marion, Dr. habil.; wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Pädagogik der Sekundarstufe des Fachbereichs Erziehungswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/ M.; Thema der Habilitation:

„Unterrichten und Aneignen. Eine pädagogische Rekonstruktion von Unterricht“; Arbeitsschwerpunkte: Rekonstruktive Unterrichtsforschung, Allgemeine Didaktik, Theorie der Schule.

Proske, Matthias, Prof. Dr.; Professor am Institut für Allgemeine Didaktik und Pädagogik der Sekundarschule der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln; Projekt: „Forschendes Lernen in der LehrerInnenbildung“; Arbeitsschwerpunkte: Theorie des Unterrichts, Moralerziehung im Geschichtsunterricht.

Reh, Sabine, Prof. Dr.; Professorin am Institut für Erziehungswissenschaften der Kultur-, Sozialund Bildungswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin und Direktorin der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF); Projekte

u. a.: „Aufmerksamkeit. Geschichte – Theorie – Empirie“, „Schülerzeitungen der 1950er und 1960er Jahre in der Bundesrepublik Deutschland: Artefakte gymnasialer Schulkulturen und ihr Bedeutungswandel (PAUSE)“, „Schule im Wandel V“; Arbeitsschwerpunkte: Historische Bildungsforschung (insbesondere Kulturund Sozialgeschichte pädagogischer Institutionen, Professionen und Diskurse), Ethnographie pädagogischer Praktiken und Ordnungen, Theorie und Methodologie historischer und rekonstruktiv-hermeneutischer Bildungsforschung.

Tyagunova, Tanya; Promovendin an der Philosophischen Fakultät III – Erziehungswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Promotionsthema: „Accountable Listening. Empirische Untersuchungen zum studentischen Interaktionsmanagement.“

Wilde, Denise, Dr.; wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der Allgemeinen Erziehungswissenschaft am Institut für Erziehungswissenschaften der Kultur-, Sozialund Bildungswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.

 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
< Zurück   INHALT

Related topics