Desktop-Version

Start arrow Pädagogik arrow Was ist Unterricht?

< Zurück   INHALT   Weiter >

Literatur

Breidenstein, G. (2008). Allgemeine Didaktik und praxeologische Unterrichtsforschung. In: M. A. Meyer, M. Prenzel, St. Hellekamps (Hrsg.), Perspektiven der Didaktik (S. 201215). (Sonderheft 9 der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft.) Wiesbaden: VS-Verlag. Breidenstein, G. (2010a). Einen neuen Blick auf schulischen Unterricht entwickeln: Strategien der Befremdung. In: F. Heinzel, W. Thole, P. Cloos, St. Köngeter (Hrsg.), „Auf unsicherem Terrain“. Ethnographische Forschung im Kontext des Bildungsund Sozialwesens (S. 205-215). Wiesbaden: VS-Verlag.

Breidenstein, G. (2010b). Überlegungen zu einer Theorie des Unterrichts. Zeitschrift für Pädagogik. Jg. 56, Heft 6, S. 869-887.

Breidenstein, G., Tyagunova, T. (2012). Ethnomethodologie und Konversationsanalyse. In: U. Bauer, U. H. Bittlingmayer, A. Scherr (Hrsg.), Handbuch Bildungsund Erziehungssoziologie (S. 387-403). Wiesbaden: Springer VS.

Flitner, W. (1963). Das Selbstverständnis der Erziehungswissenschaft in der Gegenwart. (3.Aufl.) Heidelberg: Quelle & Meyer.

Geier, Th (2011). Interkultureller Unterricht. Inszenierung der Einheit des Differenten.Wiesbaden: VS.

Gruschka, A. (2009). Erkenntnis in und durch Unterricht. Wetzlar: Büchse der Pandora.

Gruschka, A. (2013). Unterrichten – eine pädagogische Theorie auf empirischer Basis. Opladen u. a.: Barbara Budrich.

Kiper, H., Mischke, W. (2004). Einführung in die Allgemeine Didaktik. Weinheim, Basel: Beltz. Meseth, W., Proske, M., Radtke, F.-O. (2011). Was leistet eine kommunikationstheoretische Modellierung des Gegenstandes „Unterricht“? In: Dies. (Hrsg.), Unterrichtstheorien in Forschung und Lehre (S. 223-240). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Pollmanns, M. (2010). Zur Aneignungsseite des Unterrichts. Pädagogische Fallstudie unterrichtlicher Lernund Bildungsprozesse. In R. Egger, B. Hackl (Hrsg.), Sinnliche Bildung? Pädagogische Prozesse zwischen vorprädikativer Situierung und reflexivem Anspruch (S. 108-122.). Wiesbaden: VS-Verlag.

Pollmanns, M. (2014). Unterrichten und Aneignen. Eine pädagogische Rekonstruktion von Unterricht. (unveröff. Typoskript.) Frankfurt/M.

Prange, K. (2005). Die Zeigestruktur der Erziehung. Grundriss der Operativen Pädagogik. Paderborn: Schöningh.

Proske, M. (2011). Wozu Unterrichtstheorie? In: Meseth, W., ders., Radtke, F.-O. (Hrsg.), Unterrichtstheorien in Forschung und Lehre (S. 9-22). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Reh, S. (2014). Bildung als Zueignung – Zueignung statt Bildung? In: Leser, Ch., Pflugmacher, T., Pollmanns, M., Rosch, J., Twardella, J. (Hrsg.), Zueignung. Pädagogik und Widerspruch (S. 327-343). Opladen u. a.: Barbara Budrich.

 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
< Zurück   INHALT   Weiter >