Desktop-Version

Start arrow Betriebswirtschaft & Management arrow Change Leadership

< Zurück   INHALT

8 Literaturverzeichnis

Ameln, F. von / Kramer, J. / Stark, H. (2009): Organisationsberatung beobachtet. Hidden Agendas und blinde Flecke, 1. Aufl., Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften

Ameln, F. von / Kramer, J. (2007): Organisationen in Bewegung bringen, 1. Aufl., Heidelberg: Springer

Argyris, C. (1994): On Organizational Learning, 1. Aufl., Cambridge: Blackwell Argyris, C. (1997): Wissen in Aktion, 1. Aufl., Stuttgart: Klett-Cotta

Argyris, C. / Schön, D. (1996): Organizational Learning II. Theory, Method and Practice, 1. Aufl., New Jersey: FT Press

Baeker, D. (1999): Die Organisation als System, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Suhrkamp

Baudisch, C. (2004): Start Making Sense! Wie Führungskräfte Sinn stiften können, in: Boos, F. / Heitger, B. (Hrsg.): Veränderung – Systemisch, 1. Aufl., Stuttgart: Klett-Cotta, S. 174-178

Baumgartner, I. / Häfele, W. / Schwarz, M. / Sohm, K. (2000): OE-Prozesse. Die Prinzipien systemischer Organisationsentwicklung, 6. Aufl., Bern: Haupt

Becke, G. (2007): Vom Erhalten durch Verändern zum Veränderung durch Erhalten, in: Organisationsentwicklung, 2007/01, S. 18-25

Benien, K. (2009): Die Führungskraft als Coach – Chancen, Schwierigkeiten, Voraussetzungen, in: Schulz von Thun, F. / Kumbier, D. (Hrsg.): Impulse für Führung und Training, 1. Aufl., Hamburg: Rowohlt, S. 43 73

Boos, F. / Heitger, B. / Hummer, C. (2004): Veränderung – Systemisch, in: Boos,

F. / Heitger, B. (Hrsg.): Veränderung Systemisch, 1. Aufl., Stuttgart: KlettCotta, S. 13-45

Buchinger, K. / Schober, H. (2006): Das Odysseusprinzip. Leadership revisited, 1.

Aufl., Stuttgart: Klett-Cotta

Covey, S. (2008): Die effektive Führungspersönlichkeit. Prinzipienorientiert managen, 4. Aufl., Frankfurt am Main: Campus

Doppler, K. / Fuhrmann, H. / Lebbe-Waschke, B. / Voigt, B. (2011): Unternehmenswandel gegen Widerstände. Change Management mit den Menschen,

2. Aufl., Frankfurt/New York: Campus

Doppler, K. (2003): Der Change Manager. Sich selbst und andere verändern – und trotzdem bleiben, wer man ist, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Campus

Doppler, K. (2006): Führen in Zeiten der Veränderung, in: Organisationsentwicklung, 2006/01, S. 28-39

Doppler, K. / Lauterburg, C. (1999): Change Management. Den Unternehmenswandel gestalten, 8. Aufl., Frankfurt/New York: Campus

Doppler, K. / Voigt, B. (2012): Feel the Change, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Campus

Elger, C. (2009): Neuroleadership, 1. Aufl., München: Haufe

Ellebracht, H. / Lenz, G. / Osterhold, G. (2009): Systemische Organisations- und Unternehmensberatung, 3. Aufl., Wiesbaden: Gabler

Förster, H. von (2005): Ethik und Kybernethik zweiter Ordnung, in: Watzlawick, P.

/ Nardone, G. / Shazer, S. de (Hrsg.): Kurzzeittherapie und Wirklichkeit, 3. Aufl., München: Piper, S. 71-89

Förster, H. von (2009): Entdecken oder Erfinden Wie lässt sich verstehen verstehen? in: Gumin, H. / Meier, H. (Hrsg.): Einführung in den Konstruktivismus, Bd. 5, 11. Aufl., München: Piper, S. 41-88

Forster, W. (2004): Emotionaler Aufruhr und soziale Verarbeitung, in: Lohmer, M. (Hrsg.): Psychodynamische Organisationsberatung. Konflikte und Potentiale in Veränderungsprozessen, 2. Aufl., Stuttgart: Klett-Cotta, S.119-139

Fried, A. (2001): Konstruktivismus, in: Weik, E. (Hrsg.): Moderne Organisationstheorien, 1. Aufl., Wiesbaden: Gabler, S. 29-60

Gerkhardt, M. / Frey, D. (2006): Erfolgsfaktoren und psychologische Hintergründe in Veränderungsprozessen. Entwicklung eines integrativen psychologischen Modells, in: Organisationsentwicklung, 2006/04, S. 48-59

Geyer, G. / Kohlhofer, I. (2008): Emotionen in M&A Projekten. Öl oder Sand im Getriebe, in: Organisationsentwicklung, 2008/03, S. 39-45

Giernalczyk, T. / Lohmer, M. / Heimer, C. / Albrecht, C. (2012): Führung aus psychodynamischer Perspektive, in: Giernalczyk, T. / Lohmer, M. (Hrsg.): Das Unbewusste im Unternehmen, 1. Aufl., Stuttgart: Schäffer-Poeschel, S. 4156

Glasersfeld, E. von (2005): Radikaler Konstruktivismus oder die Rekonstruktion des Wissens, in: Kurzzeittherapie und Wirklichkeit, 3. Aufl., München: Piper, S. 43-58

Glasersfeld, E. von (2009): Konstruktion der Wirklichkeit und des Begriffs der Objektivität, in: Gumin, H. / Meier, H. (Hrsg.): Einführung in den Konstruktivismus, Bd. 5, 11. Aufl., München: Piper, S. 9-40

Glasl, F. (2004): Konfliktmanagement. Ein Handbuch für Führungskräfte, Beraterinnen und Berater, 8. Aufl., Bern: Haupt

Goleman, D. / Boyatzis, R. / McKee, A. (2002): Emotionale Führung, 1. Aufl., München: Econ

Gössler, M. (2013): Coaching in Veränderungsprozessen, in: Organisationsentwicklung, 2013/03, S. 52-54

Groth, A. (2008): Führungsstark in alle Richtungen, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Campus

Groth, A. (2013): Führungsstark im Wandel, 2. Aufl., Frankfurt am Main: Campus Hall, A. D. / Fagen, R. E. (1956): Definition of System, in: Bertalanffy, L. von /

Rappaport, A. (Hrsg.): General Systems Yearbook 1, S. 18-29, bezogen un-

ter: isss.org/yearbook/1-C%20Hall%20&%20Fagen.pdf, Zugriff am 14.11.2013

Heitger, B. / Doujak, A. (2002): Harte Schnitte, neues Wachstum. Die Logik der Gefühle und die Macht der Zahlen im Changemanagement, 1. Aufl., Frankfurt/Wien: REDLINE WIRTSCHAFT bei ueberreuter

Hillebrand, M. / Burmeister, L. (2011): Die dunkle Seite des Managements. Wie man in Personalabbauprozessen aus der Hilf- und Sprachlosigkeit findet, in: Organisationsentwicklung, 2011/03, S. 13-20

Hinterhuber, H. (2003): Leadership, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Frankfurter Allgemeine Buch

Hofmann, H. / Walther, I. / Schrems, I. (2007): Veränderungen umsetzen und gestalten. Reflexionen, Methoden, Beispiele, 1. Aufl., Wien: Facultas

Höhler, G. (2002): Die Sinn-Macher. Wer siegen will, muss führen, 1. Aufl., München: Econ Ullstein List

Kets de Vries, M. / Balazs, K. (2004): Die Psychodynamik des Organisationswandels, in: Lohmer, M. (Hrsg.): Psychodynamische Organisationsberatung. Konflikte und Potentiale in Veränderungsprozessen, 2. Aufl., Stuttgart: KlettCotta, S. 161-197

Kiefer, T. (2002): Die Macht positiver und negativer Gefühle in der Arbeitswelt, in: Personalführung, 2002/12, S. 49-55

Kohlhauser M. / Assländer, F. (2005): Organisationsaufstellungen evaluiert. Studie zur Wirksamkeit von Systemaufstellungen in Management und Beratung, 1. Aufl., Heidelberg: Carl-Auer

Königswieser, R. (2006): Das Überbringen schlechter Nachrichten, in: Hillebrand,

M. / Sonuc, E. / Königswieser, R. (Hrsg.): Essenzen der systemischen Organisationsberatung, 1. Aufl., Heidelberg: Carl-Auer, S. 64-75

Königswieser, R. / Hillebrand, M. (2011): Einführung in die systemische Organisationsberatung, 6. Aufl., Heidelberg: Carl-Auer

Kotter, J. (1996): Leading Change, 1. Aufl., Boston: Havard Review Press

Kriz, J. (1992): Grundkonzepte der Systemtheorie 1. Chaos und Struktur, 1. Aufl., München: Quintessenz

Kriz, J. (1999): Systemtheorie für Psychotherapeuten, Psychologen und Mediziner, 1. Aufl., Wien: Facultas

Kriz, J. (2010): Systemtheorie als eine Metatheorie zur Integration psychotherapeutischer Ansätze, in: Psychotherapie im Dialog 11, S. 28-34, bezogen unter: researchgate.net/publication/241277522_Systemtheorie_als_ein e_Metatheorie_zur_Integration_psychotherapeutischer_Anstze, Zugriff am 02.11.2013

Krizanits, J. (2013): Einführung in die Methoden der systemischen Organisationsberatung, 1. Aufl., Heidelberg: Carl-Auer

Krizanits, J. / Gamm, U. (2004): Ordnung in der Organisation – wie Change die Ordnung auf den Kopf stellt und wann das in Ordnung ist, in: Boos, F. / Heitger, B. (Hrsg.): Veränderung – Systemisch, 1. Aufl., Stuttgart: KlettCotta, S. 259-278

Krusche, B. (2008): Paradoxien der Führung. Aufgaben und Funktionen für ein zukunftsfähiges Management, 1. Aufl., Heidelberg: Carl-Auer

Ladensack, K. (1994): Führung im Wandel – Prozesse und Probleme bei der gesellschaftlichen Transformation, in: Rosenstiel, L. von (Hrsg.): Führung im Systemwandel, 1. Aufl., München: Hampp, S. 13-48

Lohmer, M. / Giernalczyk, T. (2012): Psychodynamik und Unbewusstes in Unternehmen, in: Giernalczyk, T. / Lohmer, M. (Hrsg.): Das Unbewusste im Unternehmen, 1. Aufl., Stuttgart: Schäffer-Poeschel, S. 7-24

Luhmann, N. (1987): Soziale Systeme, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Suhrkamp Maturana, H. (1982): Erkennen: Die Organisation und Verkörperung von Wirklich-

keit, 1. Aufl., Braunschweig: Vieweg

Meiffert, T. (2007): I would prefer not to…Anmerkungen zum Unbehagen in Organisationen, in: Organisationsentwicklung, 2007/01, S. 48-52

Obholzer, A. (2004): Führung, Organisationsmanagement und das Unbewusste, in: Lohmer, M. (Hrsg.): Psychodynamische Organisationsberatung. Konflikte und Potentiale in Veränderungsprozessen, 2. Aufl., Stuttgart: Klett-Cotta, S.79-97

Oppermann-Weber, U. (2001): Handbuch Führungspraxis, 1. Aufl., Berlin: Cornelsen

Orthey, F. M. (2013): Systemisch Führen, 1. Aufl., Stuttgart: Schäffer-Poeschel Owen, H. (2001): The Spirit of Leadership. Führen heißt Freiräume schaffen, 1.

Aufl., Heidelberg: Carl-Auer

Panse, W. / Stegmann, W. (2006): Kostenfaktor Angst. Wie Ängste in Unternehmen entstehen, in: Prager, S. / Hlous, N. (Hrsg.): Psychosoziale Krisen in Unternehmen, 1. Aufl., Wien: Facultas, S. 24

Pieler, D. (2003): Neue Wege zur lernenden Organisation, 2. Aufl., Wiesbaden: Gabler

Pinnow, D. (2005): Führen, 1. Aufl., Wiesbaden: Gabler

Prager, S. / Hlous, N. / Beneder, D. / Grote, D. / Grubich, M. / Lampl, A. / Lastin, S.

/ Radax, A. / Strunz, V. / Summhammer, E. / Tatra, V. (2006): Psychosoziale Krisen in Unternehmen, 1. Aufl., Wien: Facultas

Rosenberg, M. (2010): Gewaltfreie Kommunikation. Eine Sprache des Lebens, 9.

Aufl., Paderborn: Junfermann

Rosenstiel, L. von / Comelli, G. (2003): Führung zwischen Stabilität und Wandel,

1. Aufl., München: Vahlen

Roth, G. (2003): Fühlen, Denken, Handeln, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Suhrkamp Roth, S. (2000): Emotionen im Visier: Neue Wege des Change Managements, in:

Organisationsentwicklung, 2000/02, S. 14-21

Rüegg-Sturm, J. (2003): Organisation und organisationaler Wandel, 2. Aufl., Wiesbaden: Westdeutscher

Schein, E. (2010): Prozessberatung für die Organisation der Zukunft. Der Aufbau einer helfenden Beziehung, 3. Aufl., Köln: Edition Humanistische Psychologie

Schlippe, A. von / Schweitzer, J. (2003): Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung, 9. Aufl., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

Schlippe, A. von / Schweitzer, J. (2012): Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung 1. Das Grundlagenwissen, 1. Aufl., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

Schlippe, A. von / Schweitzer, J. (2010): Systemische Intervention, 2. Aufl., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

Schmidt-Atzert, L. (1996): Lehrbuch der Emotionspsychologie, 1. Aufl., Stuttgart: Kohlhammer

Schreyögg, G. (1999): Organisation. Grundlagen moderner Organisationsgestaltung, 3. Aufl., Wiesbaden: Gabler

Schulz von Thun, F. (2001): Miteinander reden 1. Störungen und Klärungen, 34.

Aufl., Hamburg: Rowohlt

Senge, P. (1999): Die fünfte Disziplin, 7. Aufl., Stuttgart: Klett-Cotta

Sieben, B. (2007): Management und Emotionen. Analyse einer ambivalenten Verknüpfung, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Campus

Simon, F. B. (2004): Gemeinsam sind wir blöd?! Die Intelligenz von Unternehmen, Managern und Märkten, 1. Aufl., Heidelberg: Carl-Auer

Simon, F. B. (2007): Die Kunst nicht zu lernen, 4. Aufl., Heidelberg: Carl-Auer Simon, F. B. (2011): Einführung in die Systemtheorie und Konstruktivismus, 5.

Aufl., Heidelberg: Carl-Auer

Sulz, S. / Hauke, G. / Kress, B. / Graf, C. (2013): Mit den Emotionen gehen, in: Organisationsentwicklung, 2013/03, S. 37-43

Szabo, E. (2007): Hat denn überall der Boss das letzte Wort? Ein Streifzug durch die Forschung zum Thema Partizipation, Führung und Kultur, in: Organisationsentwicklung, 2007/03, S. 4-13

Thiel, H.-U. (2009): Konflikte und Widerstand im Kontext von Organisationsentwicklung, in: Pühl, H. (Hrsg.): Handbuch Supervision und Organisationsentwicklung, 3. Aufl., Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 231-250

Trebesch, K. (2007): Die Beteiligung der Betroffenen in Veränderungsprozessen. Die Unterscheidung der ideologischen und funktionalen Begründung, in: Organisationsentwicklung, 2007/03, S. 31-34

Turck, D. / Faerber, Y. / Zielke, C. (2007): Coaching als Instrument der Personal- und Organisationsentwicklung, 1. Aufl., Stuttgart: Kohlhammer

Urban, F. (2008): Emotionen und Führung, 1. Aufl., Wiesbaden: Gabler Watzlawick, P. (2005): Die Konstruktion klinischer Wirklichkeit, in: Watzlawick, P. /

Nardone, G. / Shazer, S. de (Hrsg.): Kurzzeittherapie und Wirklichkeit, 3. Aufl., München: Piper, S. 25-41

Watzlawick, P. / Weakland, J. / Fisch, R. (1992): Lösungen. Zur Theorie und Praxis menschlichen Wandels, 5. Aufl., Bern: Huber

Weick, K. E. (1995): Der Prozeß des Organisierens, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Suhrkamp

Willke, H. (2000): Systemtheorie 1. Grundlagen, 6. Aufl., Stuttgart: Lucius & Lucius Zimbardo, P. / Gering, R. (2004): Psychologie, 16. Aufl., München: Pearson

 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
< Zurück   INHALT