Desktop-Version

Start arrow Medien und Kommunikationswissenschaft arrow Die transparente Redaktion

< Zurück   INHALT   Weiter >

Sammelwerke

Altmeppen, K.-D., Hanitzsch, T., & Schlüter, C. (Hrsg.). (2007). Journalismustheorie: Next Generation. Soziologische Grundlegung und theoretische Innovation. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Altmeppen, K.-D., & Karmasin, M. (Hrsg.). (2004). Medien und Ökonomie. Problemfelder der Medienökonomie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Armbrecht, W., & Zabel, U. (Hrsg.). (1994). Normative Aspekte der Public Relations.

Opladen: Westdeutscher Verlag.

Baum, A., Langenbucher, W. R., Pöttker, H., & Schicha, C. (Hrsg.). (2005). Handbuch Medienselbstkontrolle. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Baum, A., & Schmidt, S. J. (Hrsg.). (2002). Fakten und Fiktionen. Über den Umgang mit Medienwirklichkeiten. Konstanz: UVK.

Bentele, G. (2008). Objektivität und Glaubwürdigkeit: Medienrealität rekonstruiert. Herausgegeben und eingeleitet von Stefan Wehmeier, Howard Nothhaft und René Seidenglanz. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Bentele, G., Brosius, H.-B., & Jarren, O. (Hrsg.). (2013). Lexikon Kommunikationsund Medienwissenschaft (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer VS.

Bentele, G., Fröhlich, R., & Szyszka, P. (Hrsg.). (2008). Handbuch der Public Relations. Wissenschaftliche Grundlagen und berufliches Handeln (2. Aufl.). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Bentele, G., & Rühl, M. (Hrsg.). (1993). Theorien öffentlicher Kommunikation. Problemfelder, Positionen, Perspektiven. München: Ölschläger.

Blum, R., Bonfadelli, H., Imhof, K., & Jarren, O. (Hrsg.). (2011). Krise der Leuchttürme öffentlicher Kommunikation. Vergangenheit und Zukunft der Qualitätsmedien. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Bonfadelli, H., Jarren, O., & Siegert, G. (Hrsg.). (2010). Einführung in die Publizistikwissenschaft (3. Aufl.). Bern: Haupt / UTB.

Bucher, H.-J., & Altmeppen, K.-D. (Hrsg.). (2003). Qualität im Journalismus.

Grundlagen – Dimensionen – Praxismodelle. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) (Hrsg.). (1998). Zeitungen '98.

Bonn: ZV Zeitungs-Verlags Service GmbH.

Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) (Hrsg.). (2011). Zeitungen 2011/12.

Berlin: ZV Zeitungs-Verlags Service GmbH.

Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) (Hrsg.). (2013). Zeitungen 2013/2014. Berlin: ZV Zeitungs-Verlags Service GmbH.

Dernbach, B., & Meyer, M. (Hrsg.). (2005). Vertrauen und Glaubwürdigkeit.

Interdisziplinäre Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Eumann, M. J., Gerlach, F., Rößner, T., & Stadelmaier, M. (Hrsg.). (2013). Medien, Netz und Öffentlichkeit. Impulse für die digitale Gesellschaft. Essen: Klartext Verlag.

Fasel, C. (Hrsg.). (2005). Qualität und Erfolg im Journalismus. Konstanz: UVK.

Fengler, S., & Kretzschmar, S. (Hrsg.). (2009). Innovationen für den Journalismus.

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Grunig, J. E. (Hrsg.). (1992). Excellence in Public Relations and Communication Management. Hillsdale (NJ): Erlbaum.

Hartmann, M., & Offe, C. (Hrsg.). (2001). Vertrauen. Die Grundlage des sozialen Zusammenhalts. Frankfurt am Main: Campus.

Held, B., & Ruß-Mohl, S. (Hrsg.). (2000). Qualität durch Kommunikation sichern. Vom Qualitätsmanagement zur Qualitätskultur. Erfahrungsberichte aus Industrie, Dienstleistung und Medienwirtschaft. Frankfurt am Main: FAZ-Institut.

Hellmann, K.-U., & Pichler, R. (Hrsg.). (2005). Ausweitung der Markenzone. Interdisziplinäre Zugänge zur Erforschung des Markenwesens. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Imhof, K., Jarren, O., & Blum, R. (Hrsg.). (1999). Steuerungsund Regelungsprobleme in der Informationsgesellschaft. Opladen: Westdeutscher Verlag.

Jarren, O. (Hrsg.). (1994). Medien und Journalismus 1. Eine Einführung. Opladen: Westdeutscher Verlag.

Jüngling, T., & Schultz, H. (Hrsg.). (2000). Medienjournalismus und Medien-PR. Systematische Grundlagen und Beiträge aus der Praxis. Berlin: Vistas.

Karmasin, M., & Winter, C. (Hrsg.). (2002). Grundlagen des Medienmanagements (2.

Aufl.). München: W. Fink.

Kieser, A., & Ebers, M. (Hrsg.). (2006). Organisationstheorien (6. Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer.

Kleinsteuber, H. J. (Hrsg.). (2001). Aktuelle Medientrends in den USA. Journalismus, politische Kommunikation und Medien im Zeitalter der Digitalisierung. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Klenk, V., & Hanke, D. J. (Hrsg.). (2009). Corporate Transparency. Wie Unternehmen im Glashaus-Zeithalter Wettbewerbsvorteile erzielen. Frankfurt am Main: Frankfurter Allgemeine Buch.

Kurz, J., Müller, D., Pötschke, J., Pöttker, H., & Gehr, M. (Hrsg.). (2010). Stilistik für Journalisten (2. Aufl.). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Löffelholz, M. (Hrsg.). (2000). Theorien des Journalismus. Ein diskursives Handbuch (1.

Aufl.). Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Löffelholz, M. (Hrsg.). (2004). Theorien des Journalismus. Ein diskursives Handbuch (2.

Aufl.). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Loosen, W., & Dohle, M. (Hrsg.). (2014). Journalismus und (sein) Publikum. Wiesbaden: Springer VS.

Neuberger, C., Nuernbergk, C., & Rischke, M. (Hrsg.). (2009). Journalismus im Internet. Profession – Partizipation – Technisierung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Neuberger, C., & Tonnemacher, J. (Hrsg.). (2003). Online – die Zukunft der Zeitung? Das Engagement deutscher Tageszeitungen im Internet (2. Aufl.). Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Noelle-Neumann, E., Schulz, W., & Wilke, J. (Hrsg.). (2009). Fischer Lexikon Publizistik Massenkommunikation. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Ortmann, G., & Sydow, J. (Hrsg.). (2001). Strategie und Strukturation. Strategisches Management von Unternehmen, Netzwerken und Konzernen. Wiesbaden: Gabler.

Ortmann, G., Sydow, J., & Türk, K. (Hrsg.). (2000). Theorien der Organisation (2. Aufl.).

Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Piwinger, M., & Zerfaß, A. (Hrsg.). (2007). Handbuch Unternehmenskommunikation.

Wiesbaden: Gabler.

Pörksen, B., Loosen, W., & Scholl, A. (Hrsg.). (2008). Paradoxien des Journalismus.

Theorie – Empirie – Praxis. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Pöttker, H., & Schulzki-Haddouti, C. (Hrsg.). (2007). Vergessen? Verschwiegen? Verdrängt? 10 Jahre "Initiative Nachrichtenaufklärung". Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Presseund Informationsamt der Bundesregierung (Hrsg.). (1996). Kommunikationspolitische und kommunikationswissenschaftliche Forschungsprojekte der Bundesregierung (1985-1994). Eine Literaturauswertung. Bonn: Presseund Informationsamt der Bundesregierung.

Quandt, T., & Schweiger, W. (Hrsg.). (2008). Journalismus online – Partizipation oder Profession? Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Rager, G., Graf-Szczuka, K., Hassemer, G., & Süper, S. (Hrsg.). (2006). Zeitungsjournalismus. Empirische Leserschaftsforschung. Konstanz: UVK.

Rössler, P., & Wirth, W. (Hrsg.). (1999). Glaubwürdigkeit im Internet. Fragestellungen, Modelle, empirische Befunde. München: R. Fischer.

Röttger, U. (Hrsg.). (2009). Theorien der Public Relations. Grundlagen und Perspektiven der PR-Forschung (2. Aufl.). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Sandkühler, H. J. (Hrsg.). (2010). Enzyklopädie Philosophie. Hamburg: Felix Meiner. Scholz, C. (Hrsg.). (2006). Handbuch Medienmanagement. Berlin und Heidelberg:

Springer.

Schröder, M., & Schwanebeck, A. (Hrsg.). (2005). Zeitungszukunft. Zukunftszeitung. Der schwierige Gang der Tagespresse in die Informationsgesellschaft des 20. Jahrhunderts. München: Reinhard Fischer.

Schröder, M., & Schwanebeck, A. (Hrsg.). (2011). Qualität unter Druck. Journalismus im Internet-Zeitalter. Baden-Baden: Nomos.

Schwarzer, B., & Spitzer, S. (Hrsg.). (2013). Zeitungsverlage im digitalen Wandel.

Aktuelle Entwicklungen auf dem deutschen Zeitungsmarkt. Baden-Baden: Nomos.

Siegert, G. (Hrsg.). (2002). Medienökonomie in der Kommunikationswissenschaft. Bedeutung, Grundfragen und Entwicklungsperspektiven. Manfred Knoche zum 60. Geburtstag. Münster: LIT Verlag.

Springer, N., Raabe, J., Haas, H., & Eichhorn, W. (Hrsg.). (2012). Medien und Journalismus im 21. Jahrhundert. Konstanz: UVK.

Stumpf, M., & Wehmeier, S. (Hrsg.). (2014). Kommunikation in Change und Risk. Wirtschaftskommunikation unter Bedingungen von Wandel und Unsicherheit. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Szyszka, P., & Dürig, U.-M. (Hrsg.). (2008). Strategische Kommunikationsplanung.

Konstanz: UVK.

Weischenberg, S., Loosen, W., & Beuthner, M. (Hrsg.). (2006). Medien-Qualitäten. Öffentliche Kommunikation zwischen ökonomischem Kalkül und Sozialverantwortung. Konstanz: UVK.

Weßler, Hartmut, Matzen, C., Jarren, O., & Hasebrink, U. (Hrsg.). (1997). Perspektiven der Medienkritik. Die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit öffentlicher Kommunikation in der Mediengesellschaft. Opladen: Westdeutscher Verlag.

Wilke, J. (Hrsg.). (1987). Zwischenbilanz der Journalistenausbildung. München: UVK. Wilkins, L., & Christians, C. G. (Hrsg.). (2009). The Handbook of Mass Media Ethics.

New York: Routledge.

Winter, C., Hepp, A., & Krotz, F. (Hrsg.). (2008). Theorien der Kommunikationsund Medienwissenschaft. Grundlegende Diskussionen, Forschungsfelder und Theorieentwicklungen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Winter, E., Mosena, R., & Roberts, L. (Hrsg.). (2010). Gabler Wirtschaftslexikon (17.

Aufl.). Wiesbaden: Gabler.

Wolling, J., Will, A., & Schumann, C. (Hrsg.). (2011). Medieninnovationen. Wie Medienentwicklungen die Kommunikation in der Gesellschaft verändern. Konstanz: UVK.

 
< Zurück   INHALT   Weiter >

Related topics