Desktop-Version

Start arrow Erziehungswissenschaft & Sprachen arrow Kritisch denken – treffend argumentieren

< Zurück   INHALT   Weiter >

4.4 Aufgaben zur Beurteilung wertender Aussagen

Soweit es sich nicht um relativ einfache einführende Aufgaben handelt, können zu den komplexen Aufgaben keine als abgeschlossen und unstrittig zu bezeichnenden Lösungen vorgelegt werden. Es wird deshalb so verfahren, dass als Aufgaben Beispiele aus den Lehrbüchern von Bierman und Assali und Ennis verwendet werden, so dass man auch deren ausführliche Lösungsvorschläge nachlesen kann. Der Aufgabenteil dieses Kapitels ist somit als Anregung gedacht, sich eigenständig mit wertenden Argumentationen auseinanderzusetzen und die Vorschläge der Autoren bei anderen Themen reflektiert aufzugreifen.

▶ Q. Bei den nachfolgenden Aufgaben ist zu entscheiden, welche der Aussagen Sachaussagen und welche wertende Aussagen sind. Die richtige Alternative ist anzukreuzen (zu beachten ist: Sachaussagen können falsch, wertende Aussagen mögen unzulänglich sein; sie ändern deshalb aber nicht ihre Zugehörigkeit zu einer der Aussagenklassen).

(vgl. Ennis 1996, S. 298)

Q.1 Die USA hätten sich aus dem 1. Weltkrieg heraushalten sollen

☐ a) Sachaussage

☐ b) Wertende Aussage

Q.2 Die USA verhielten sich im 1. Weltkrieg neutral

☐ a) Sachaussage

☐ b) Wertende Aussage

Q.3 Die Schweiz verhielt sich im 1. Weltkrieg neutral

☐ a) Sachaussage

☐ b) Wertende Aussage

Q.4 Es ist falsch, Informationen an eine Behörde weiterzugeben, wenn dies einem Freund schadet

☐ a) Sachaussage

☐ b) Wertende Aussage

Q.5 Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt

☐ a) Sachaussage

☐ b) Wertende Aussage

Q.6 Schüler sind nicht gewillt, dem Lehrer mitzuteilen, dass ein Freund in der Klausur abgeschrieben hat

☐ a) Sachaussage

☐ b) Wertende Aussage

Q.7 Die überwiegende Mehrheit in der Bevölkerung hält sexuellen Missbrauch für ein Verbrechen

☐ a) Sachaussage

☐ b) Wertende Aussage

 
< Zurück   INHALT   Weiter >

Related topics