Desktop-Version

Start arrow Finanzen arrow Konzernabschlüsse unter Berücksichtigung von IFRS 11

  • Increase font
  • Decrease font


<<   INHALT   >>

5.4.4 Heidelberg Cement

Die Simulation der Entkonsolidierung der Joint Ventures zeigte für die Bilanz von Heidelberg Cement eine maßgebliche Veränderung in den kurzfristigen Vermögenswerten sowie im kurzfristigen Fremdkapital. Insgesamt sank die Konzernbilanzsumme um 3,80% jedoch veränderten sich die beiden zuvor angeführten Posten deutlich stärker. Durch diese Veränderung ist auch eine wesentliche Auswirkung bei der Berechnung der Covenants zu erwarten.

Im Bereich der Gewinn- und Verlustrechnung kam es zu einer Reduktion des EBIT um mehr als zwölf Prozent. Auch hierdurch sind deutliche Auswirkungen auf die EBIT Interest Cover Ratio und die EBITDA Interest Cover Ratio zu erwarten.

Im Geschäftsbericht 2012 gibt Heidelberg Cement an, dass sich die Equity Bilanzierung auf den Konzernabschluss auswirken wird, hat dies jedoch nicht näher quantifiziert.

Bilanz

Heidelberg

Cement

davon anteilsmäßig

einbezogene Gesellschaften

Entkonsolidierung

Equity Ansatz

Konzernbilanz mit Equity Ansatz

Veränderung zu ursprünglicher Bilanz

langfristige Vermögenswerte

23.395

941

-941

344

22.798

-2,55%

kurzfristige Vermögenswerte

5.625

507

-507

5.119

-9,01%

Summe Aktiva

29.020

1.448

-1.448

344

27.917

-3,80%

Eigenkapital

13.569

344

-344

344

13.569

0,00%

langfristiges Fremdka tal

kurzfristiges Fremdka tal

pi- 10.783

pi- 4.669

327

777

-327

10.456

-3,04%

-777

3.892

-16,63%

Summe Passiva

29.020

1.448

-1.448

344

27.917

-3,80%

Tabelle 33: Simulation Bilanz Heidelberg Cement

Werte in MIO Euro

Gewinn- und Verlustrechnung

Heidelberg Cement

davon anteilsmäßig einbezogene Gesellschaften

Ent Equity konsoli-

dierung Ansatz

Konzern GuV mit Equity Ansatz

Veränderung zu ursprüngli-

cher GuV

Umsatzerlöse

12.940

1.211

-1.211

11.729

-9,36%

Bruttoergebnis

7.560

707

-707

6.852

-9,36%

operative Aufwendungen

-6.183

-538

538

-5.646

-8,69%

EBIT

1.377

170

-170

1.207

-12,33%

Finanzergebnis

-582

-54

54

93

-435

-25,29%

Ergebnis vor Ertragssteuern

794

115

-115

679

-14,51%

Steuern

-238

-22

22

0

-216

-9,36%

Jahresüberschuss

556

93

-93

93

556

0,00%

Tabelle 34: Simulation Gewinn- und Verlustrechnung Heidelberg Cement

Werte in MIO Euro

5.4.5 Volkswagen

Für den Volkswagen Konzern ergaben sich die deutlichsten Veränderungen auf die Bilanz und GuV im Rahmen der Simulation. Die Bilanzsumme ist um knapp zehn Prozent gesunken. Innerhalb der GuV ergab sich ein Rückgang des EBIT um ca. 18%. Für den Konzern sind daher wesentliche Auswirkungen bei der Berechnung der Covenants zu erwarten. Im Gegensatz zu dieser Einschätzung gibt die Volkswagen AG in ihrem Geschäftsbericht 2012 an, durch die Umstellung keine wesentlichen Änderungen zu erwarten.

Bilanz

Volkswagen

davon anteilsmäßig einbe-

zogene Gesellschaften

Entkonsolidierung

Equi-

ty Ansatz

Konzernbilanz mit Equity An-

satz

Veränderung zu ursprünglicher Bilanz

langfristige Vermögenswerte

147.986

15.786

-15.786

5.406

137.606

-7,01%

kurzfristige Vermögenswerte

105.640

14.274

-14.274

91.366

-13,51%

Summe Aktiva

253.626

30.060

-30.060

5.406

228.972

-9,72%

Eigenkapital

63.354

5.406

-5.406

5.406

63.354

0,00%

langfristiges Fremdkapital

kurzfristiges Fremdkapital

89.216

101.057

10.954

13.700

-10.954

78.262

-12,28%

-13.700

87.357

-13,56%

Summe Passiva

253.626

30.060

-30.060

5.406

228.972

-9,72%

Tabelle 35: Simulation Bilanz Volkswagen

Werte in MIO Euro

Gewinn- und Verlustrechnung

Volkswa-

gen

davon anteilsmäßig einbezogene

Gesellschaf-

ten

Entkonso-

lidierung

Equity Ansatz

Konzern GuV mit Equity Ansatz

Veränderung zu ursprüngli-

cher GuV

Umsatzerlöse

159.337

26.806

-26.806

132.531

-16,82%

Bruttoergebnis

27.965

4.705

-4.705

23.260

-16,82%

operative Aufwendungen

-16.694

-2.636

2.636

-14.058

-15,79%

EBIT

11.271

2.069

-2.069

9.202

-18,35%

Finanzergebnis

7.655

1.288

-1.288

2.831

9.198

20,16%

Ergebnis vor Ertragssteu-

18.926

3.357

-3.357

15.569

-17,73%

ern

Steuern

-3.126

-526

526

0

-2.600

-16,82%

Jahresüberschuss

15.800

2.831

-2.831

2.831

15.800

0,00%

Tabelle 36: Simulation Gewinn- und Verlustrechnung Volkswagen

Werte in MIO Euro

 
<<   INHALT   >>

Related topics