Desktop-Version

Start arrow Finanzen arrow Konzernabschlüsse unter Berücksichtigung von IFRS 11

< Zurück   INHALT   Weiter >

Heidelberg Cement:

Die Heidelberg Cement Gruppe ist weltweit in 40 Ländern vertreten und ist damit der größte Baustoffhersteller weltweit. Die Gruppe ist Weltmarktführer im Zuschlagstoffbereich und besitzt ebenso eine führende Position im Bereich Zement, Beton und nachgelagerte Aktivitäten. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet und begann seine Expansion erst in den späten 1960er Jahren, da es bis zu diesem Zeitpunkt ausschließlich in Süddeutschland tätig war. Insgesamt werden von der Gruppe rund 52.000 Mitarbeiter an 2.500 Standorten weltweit beschäftigt.

Tabelle 14: Heidelberg Cement Bilanz

Werte in MIO Euro

Das anteilige Eigenkapital der quotenkonsolidierten Gesellschaften wurde im Geschäftsbericht nicht gesondert ausgewiesen. Daher wurde hierbei wiederum auf das Delta zwischen dem Gesamtvermögen sowie dem lang- und kurzfristigen Fremdkapital zurückgegriffen.

Tabelle 15: Heidelberg Cement Gewinn- und Verlustrechnung

Werte in MIO Euro

Im Geschäftsbericht werden bezüglich der quotenkonsolidierten Unternehmen für die Gewinn- und Verlustrechnung lediglich die Umsatzerlöse, Aufwendungen, Erträge sowie das Jahresergebnis ausgewiesen. In der Zeile operative Aufwendungen wurden in dieser Darstellung alle Aufwendungen und Erträge der Gesellschaft saldiert. Die Erträge umfassten hierbei 51,9 MIO Euro.

Volkswagen:

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg zählt zu den führenden Automobilherstellern weltweit. Insgesamt sind im Portfolio des Konzerns 12 Marken enthalten, wozu neben Automobilherstellern ebenso zwei LKW Hersteller (MAN und Scania) sowie der Motorradhersteller Ducati zählen. Der Konzern erreichte bei PKW im Jahr 2012 einen Weltmarktanteil von 12,8% und lieferte 9,28 Millionen Fahrzeuge an Endkunden aus. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen weltweit ca. 550.000 Mitarbeiter und liefert seine Produkte in 153 Länder weltweit.

Tabelle 16: Volkswagen Bilanz

Werte in MIO Euro

Ein gesonderter Eigenkapital als Delta zwischen dem Gesamtvermögen sowie dem lang- und kurzfristigen Fremdkapital berechnet.

Tabelle 17: Volkswagen Gewinn- und Verlustrechnung

Werte in MIO Euro

Im Volkswagen Geschäftsbericht sind zur Ertragslage der Joint Ventures lediglich die anteiligen Aufwendungen und Erträge angegeben. Die Erträge belaufen sich hierbei auf 26.806 Mio. Euro und wurden in den Umsatzerlösen dargestellt. Die Aufwendungen in Höhe von 23.975 Mio. Euro wurden auf die übrigen GuV Posten entsprechend der Verteilung der Konzern Gewinn- und Verlustrechnung verteilt.

 
< Zurück   INHALT   Weiter >

Related topics